Monolithisches Periskop


Downloads

Das monolithische Periskop ist für die Rotation der Polarisation oder den Strahlversatz auf kleinstem Raum eines breitbandigen Pulses und höchste Stabilität aufgrund der Verwendung von fest montierten Spiegeln konzipiert. Es ist ideal für eine Rotation von p-Polarisation zu s-Polarisation geeignet z.B. in Verwendung mit dem venteon SPIDER oder zur parametrischen Phasenanpassung.

Spezifikationen:

  • Enthält drei verschiedene Spiegelhalterungen um verschiedene Periskope und Strahlführungsoptionen zu erhalten.
  • M4 Gewinde für die direkte Montage auf den Sockelpfosten
  • Minimale Strahlhöhe: 1.5“ (Unter Verwendung der Montage an 0.5“ Sockel)
  • Minimaler Strahlversatz (Eingang - Ausgang): 15 mm
  • Maximaler Strahlversatz (Eingang - Ausgang): 55 mm
  • Monolithisches Edelstahlgehäuse
  • Spiegel sind separat erhältlich

 

Kürzlich angesehene Produkte


Top