•  
  •  
  •  

venteon dual dimensions

venteon dual 1030 nm spectrum track

venteon dual pulse

venteon dual seed spectrum

venteon dual 1030 nm stab track

Das venteon dual Lasersystem ist das ideale Frontend für breitbandige few-cycle OPCPA Anwendungen. Die spektrale Bandbreite dieses Lasers ermöglicht zum einen die Erzeugung von breitbandigen Femtosekunden-Pulsen mit Sub-5,5-fs Dauer als z.B. Signalstrahlung für eine NOPA-Stufe, und liefert zum anderen ausreichend Pulsenergie zum Seeden einer Yb-basierten Verstärker-Pumpstufe. Die Pulse werden an zwei getrennten Ausgängen zur Verfügung gestellt und sind mit einem sehr niedrigen Timing-Jitter selbst-synchronisiert.

Spezifikationen

Mittlere Leistung>200 mW (>0.5 mW @1030 nm) Wiederholrate80 MHz
Pulsenergie>2.5 nJ (>625 pJ @ 1030 nm) Pulsdauer<5.5 fs (FTL) (<250 fs @ 1030 nm)
Bandbreite>300 nm (-10 dBc) Zentralwellenlänge830 nm ± 30 nm
Leistungsstabilität<0.1% RMS Rauschen<0.1% RMS (<0.5 % RMS @ 1030 nm)
M2<1.2 Strahldurchmesser1.2 mm ± 0.3 mm
Download Specification (1272KB)    

Der venteon dual verfügt über zwei separate Ausgangsports, von denen der erste die breitbandigen Signalimpulse mit einer Pulsdauer von <6 fs liefert. Der zweite Ausgang bei 1030 nm liefert - ohne zusätzliche spektrale Verbreiterung - ~ 20 pJ in einer spektralen Bandbreite von 10 nm (FWHM) und eignet sich ideal als schmalbandiger Seed für Yb-basierte Pumpverstärker. Dieser Seed-Ausgang kann optional vorverstärkt werden und Pulse mit einer Energie > 1nJ liefern.

Da beide Ausgänge intern aus dem gleichen breitbandigen Ausgangsspektrum gefiltert werden, sind sie von sich aus mit extrem niedrigem Timing-Jitter selbst-synchronisiert.


Wenn ein Lasersystem zur Realisierung eines CEP-stabilen OPCPA erforderlich ist, kann das venteon dual Lasersystem mit CEP-Option mit der robusten CEP5-Stabilisierungstechnologie bestellt werden. Das gilt auch für alle anderen verwandten Optionen wie z.B. der CEP-Zero-Option, um die Carrier-Hüllkurve-Offset-Frequenz auf Null zu stabilisieren und eine Pulsfolge mit konstanter CE-Phase zu generieren (gegenüber jeder vierten in der Standardkonfiguration).

Das venteon dual Lasersystem ermöglicht eine computer-basierte Überwachung und Steuerung, einschließlich z.B. Start-, Einstellungs- und Dispersionskontrolle. Zusammen mit der mitgelieferten Benutzersteuerungssoftware kann das Lasersystem täglich bedient, überwacht und gewartet werden, ohne dass die eigentliche Laserbox geöffnet werden muss.
Bei der Installation geben unsere Servicetechniker eine detaillierte Schulung über das Lasersystem und alle zugehörigen Komponenten. Wenn eine Wartung erforderlich ist ermöglicht die Benutzersteuerungssoftware unseren Servicetechnikern sich mit dem Lasersystem zu verbinden, um den Laser fernzusteuern und zu optimieren, um eine schnelle Hilfe und Unterstützung zu gewährleisten.

Flexibilität


Die modulare Realisierung des venteon dual Lasersystems ermöglicht eine einfache Trennung zwischen Laseroszillator und Splitting-Modul. Wenn die Seed-Strahlung von 1030 nm nicht benötigt wird, kann das Modul abgenommen und die volle Oszillatorleistungsfähigkeit, vergleichbar mit dem venteon ultra, abgerufen werden. Dies sorgt für maximale Flexibilität für viele ultraschnelle Anwendungen.

 


Optionen

Das venteon dual Lasersystem kann mit zwei Piezo-Spiegeln und einem Schrittmotor (PST-Option) ausgestattet werden, um Zugriff auf die Wiederholrate des Oszillators zu erhalten. Für Frequenzkamm-Anwendungen kann die Stabilisierungselektronik TL-1000 verwendet werden, um die Wiederholungsfrequenz des venteon dual auf einen Referenz-Mikrowellenfrequenzstandard (anzugeben) zu stabilisieren.

Der zweite Ausgang mit einer Wellenlänge von 1030 nm liefert – ohne zusätzliche Verbreiterung – über 20 pJ Pulseenergie mit einer spektralen Breite von ~10 nm (FWHM) und ist damit ideal als schmalbandiger Seedlaser für Pumpverstärker geeignet. Optional kann dieser Ausgang auch mit einem Vorverstärker ausgeliefert werden, der Pulsenergien von >1 nJ zur Verfügung stellen kann.    

Seedausgang für Pumpverstärker:

  • Wellenlänge: 1030 nm
  • Pulslänge: < 250 fs (Fourier-limitiert)
  • Pulsenergie (Freistrahl, 80 MHz): ~0.02 nJ
  • Rauschen RMS (1h): < 0.5 %
  • Vorverstärkung für optimales Verstärkerseeden (optional)
  • Pulsenergie (vorverstärkt, fasergekoppelt, 80 MHz): >1 nJ (> 80 mW)

Ähnliche Produkte



Kürzlich angesehene Produkte


Top